Stage

Modularer Güterwagen

Spezialequipment für jeden Bedarf

Wir investieren fortlaufend in innovatives Equipment und moderne Technologien, um Ihren Anforderungen gerecht zu werden.

Unser neuer, flexibler Autotransportwagen

Wir haben die aktuellen Entwicklungen am Automobilmarkt zum Anlass genommen, einen neuartigen Autotransportwagen zu entwickeln. Durch die spezielle Geometrie und flexibel einstellbare Elemente eignet sich dieser Wagen hervorragend für den effizienten Transport von SUVs und Vans – auch bei kleineren Lichtraumprofilen. Mit einer hohen Lastgrenze von 35,5 Tonnen ist der Wagen auch besonders gut für den Transport von Elektro-Fahrzeugen geeignet.

Sonnenstrahl durch offenen Autotransportwagen

Multifunktional und modular = m²

Die Formel m² steht für ein modulares Baukastensystem, mit dem sich unser Transportequipment individuell auf die Kundenbedürfnisse anpassen lässt. Je nach Ladegut können vierachsige Tragwagen in variabler Ladelänge mit speziellen Aufbauten kombiniert und so noch flexibler eingesetzt werden. Der erste m²-Prototyp mit einer Ladelänge von 74,3 Fuß und entsprechendem Spezialaufbau ist besonders auf die Anforderungen der Branche Pulp & Paper ausgerichtet. Auch für andere Branchen wird das System zukünftig nutzbar sein. Die Entwicklung umschlagfähiger Behälter wird dabei auch Kunden ohne Gleisanschluss einen Schienenzugang ermöglichen.

Malte-Keller
"Wir investieren fortlaufend in innovatives Equipment und moderne Technologien."

Malte Keller, Leiter Equipment

Intelligente Güterwagen mit Telematik und Sensorik

Unsere intelligenten Güterwagen werden in Zusammenarbeit mit dem Projekt „Wagon Intelligence“ der DB Cargo mit neuester Telematik zur Ortung und Sensorik ausgestattet. Damit ist eine Echtzeitverfolgung der Wagen fast durchgängig möglich. Gleichzeitig können durch die Digitalisierung manuelle Prozesse automatisiert werden. Alle Güterwagen der DB Cargo werden derzeit mit der modernen Telematik ausgerüstet.

Mann an Tablet

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit unserem Experten auf.